"Hast Du es satt, Dich unsicher und unwohl mit Dir selbst zu fühlen?"

Wie Du die Verbindung zu Deinem inneren Kind findest und blockierende Gefühle auflösen kannst.

jan-und-susanne-portrait

Jan und Susanne von Wille

1

Warum viele „Techniken“ zu kurz greifen und wie der Kontakt mit Deinem inneren Kind entsteht.

2

Wie Du in 3 Schritten der inneren Heilung zu einem guten Gefühl für Dich findest.

3

Erlebe wachsende Selbstliebe durch das erprobte Drei-Schritte-Programm von Dr. Ludmilla Schneider.


Hier entsteht in Kürze ein Online-Kurs zu diesem Thema. Eine Einladung zu der Sichtweise, dass du frei wählen kannst: Zwischen Mangel und Fülle, zwischen Trennung und Verbindung, zwischen Angst und Liebe.

Magst du benachrichtigt werden, wenn er startet?

Ein erfülltes Leben beginnt immer auch mit einer gelingenden Freundschaft zu uns selbst. Uns so annehmen zu können, wie wir sind, mit all unseren Stärken und Schwächen. In unserer westlichen Kultur sind viele der Überzeugung, dass ein starkes Selbstbewusstsein entscheidend ist. Um jeden Preis wollen wir ein positives oder „starkes Selbstbild“ bewahren. Dies führt jedoch oft zu einem Idealbild, das getrennt von uns ist. Die Medien möchten uns zeigen, wie wir »cool« und »hipp« sein können um Anerkennung zu bekommen. Wir wählen einen anderen Weg: Freundschaft mit uns selbst schließen. Uns so annehmen zu können, wie wir sind, mit all unseren Stärken und Schwächen. Das ist etwas anderes als ein „starkes Selbstwertgefühl“.

Für ein zufriedenes und erfülltes Leben brauchen wir Selbstliebe.

Shares
Share This